Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 16.10.2019 - Thema: HalloWentskalender
HalloWentskalender - "Halloween Horror Festival" im Movie Park Germany
Das Halloween Horror Festival ist nicht nur die größte Halloween-Veranstaltung in Europa, sondern auch eine Art Vorreiter für die Halloween-Szene in Deutschland. Seit 1996 wird der gesamte Park zur Welt der Freaks, Monster und Kreaturen. Diese Veranstaltung gehört zum jährlichen Pflichtprogramm meiner Rundreise. Mein Tag 16 des HalloWents-Kalender hat es in sich...

 

Die blutrünstigste und gruseligste Party des Jahres ist in vollem Gange. Das Halloween Horror Festival wird volljährig! Für einen schrecklich schönen 21. Geburtstag hat sich Movie Park Germany neue schaurige Überraschungen einfallen lassen, die auch echten Horrorfans den Atem stocken lassen. Seit Anfang Oktober der Vollmond über den Horrorwood Studios in Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark aufgegangen ist, werden wieder über 280 Monster auf den Park losgelassen. Ein neugestaltetes Horrorhaus und ein neuer 4-D-Film werden die Besucher in diesem Jahr zum Zittern bringen. Erstmals wird das mehrfach prämierte Halloween-Event auch mit einer speziellen Closing Show an allen Eventtagen sein gruseliges Ende finden und den Park in eine Festivalbühne des Grauens verwandeln. Aufgrund des großen Erfolges der letzten Jahre hat sich Movie Park Germany für seine Gäste zu einer dreitägigen Verlängerung der Halloween-Eventtage am 08., 09. und 10. November entschieden. Damit werden nun erstmals insgesamt 23 Halloween-Tage angeboten!



 



Seit Anbeginn des Events ist es natürlich große Tradition den Besuchern exklusive Horrorhäuser, so genannte Mazes, anzubieten. Insgesamt 8 Labyrinthe sind es in diesem Jahr und jedes hat sein ganz spezielle Thema mit Filmbezug.


Als Vorlage dieses Horrorhauses diente der 2013 unter der Regie von James Wan in die Kinos gekommene, gleichnamige Film. Es geht dabei um Besessenheit, um einen Dämon und die Geschichte einer jungen Familie. Die Insidious Geschichte hat viele Zweige und  tolle Horrorszenen. Eine perfekte Idee für ein Maze, was sich sehr an die Filmvorgabe hält und garantiert nichts für schwache Nerven ist.


Das Schlachthaus gehört mittlerweile schon zu den Klassikern im Park. Hier beginnt die ganze Show mit einer Vorgeschichte und dann geht es ab in das gruselige Haus voller totem Fleisch und wirklich unangenehmer Gestalten. Natürlich ist es kein normales und vom Ordnungsamt abgenommenes Schlachthaus, sondern ein wirklich schauriger Ort. Übrigens, hier werden nicht nur Augen und Ohren ins Geschehen eingebunden, sondern es gibt auch jede Menge Geruchsabenteuer. Achtet mal drauf...


Nicht mehr wegzudenken! In diesem Jahr ein wenig verändert, aber noch immer ein heimliches Highlight. Die Clowns, Affen und Akrobaten zeigen hier, was man alles hinter den Kulissen eines Horrorzirkus erleben kann. Es ist zwar nicht so guselig, wie manch ein anderes Labyrinth im Park, aber dafür mega unterhaltsam. Ich bin immer wieder gern hier und gern auch mehrfach am Abend, wenn es die Warteschlangen zulassen.


Das Hostel kommt ebenfalls von der gleichnamigen Filmreihe. Die Story des Labyrinths spielt in Holland und die dunkelen, engen Wege sind wirklich angsteinflößend. Bei der Eröffnung war es noch deutlich heftiger, wurde aber sogar noch entschärft und ist immer noch ab 18 Jahren. Es werden Alterkontrollen gemacht... das sagt doch jede Menge über die Intensität oder! Macht es, oder ihr verpasst was.




2003 erschien der erste Teil von Wrong Turn in den Kinos und es ist ein wahrer Kult geworden. Auch im Movie Park Germany hat man dieses Filmhighlight erkannt und zu einem Maze adaptiert. In der ehemaligen Ice Age Bahn, hat man nun die perfekte Kulisse zum Horrorlabyrinth. Die Besucher sind mit dem Auto liegengeblieben, suchen nach einer Unterkunft und müssen sich den Weg durch den Nationalpark bahnen. Eigentlich nicht schwer, doch verschwinden in der letzten Zeit andauern Menschen im Gebälk. Dieses Maze kosten 5 Euro extra und Tickets müssen zuvor gekauft werden.


Die wohl bekannteste Zombie-Serie die Welt ist im Park real geworden. Dieses Maze ist dauerhaft und im ganzen Jahr zu erleben. Zu Halloween natürlich noch einmal eine besondere Bonus-Attraktion. Sie ist nicht im normalen Eintrittspreis enthalten. Tickets müssen extra gekauft werden. Großartig und super orginalgetreu gebaut!


Dieses Camp befindet sich tatsächlich im Freien. Das Open-Air Labyrinth führt vorbei an verschiedenen Szenen und mitten rein in den angrenzenden Park. Man kann nur hoffen, dass die Besucher schnell das Camp finden!


Das neue Maze ersetzt das alte "Deathpital". Das Thema hat sich nur ein wenig verändert, denn vom gruseligen Krankenhaus geht es nun zur noch gruseligeren Schönheitsklinik. Neue Räume, neue Szenen und hochmotivierte Darsteller zeigen ein Labyrinth aus Horrorelementen und schauspielerischer Darstellung. Sehr sehenswert...



Neben den 8 Labyrinthen, können die Besucher auch die Street-Actor in vier verschiedenen Scare-Zonen erleben. Niemand und nichts ist vor den Kreaturen sicher. Versucht es erst gar nicht!


 



Dieses Jahr wird Movie Park Germany nicht nur zu Beginn des Grauens ab 18 Uhr mit einer Opening Show alle Besucher an dem schrecklichsten Ort der Welt willkommen heißen. Auch wenn für alle Besucher die letzte Stunde geschlagen hat und sich die blutrünstigen Dreharbeiten in den Horrorwood Studios eines jeden Tages dem Ende zuneigen, verabschiedet sich der Park bei allen Statisten und Besuchern gebührend mit einer speziellen Closing Show. Licht- und Lasereffekte in Kombination mit den eigens von IMAScore komponierten Musiksequenzen runden die schaurigen Erlebnisse des Tages noch einmal feierlich ab und bringen wieder Licht ins Dunkel.

Showtime mit Stephan Nölle heisst es bei der täglichen Hypnoseshow, die 2019 ein europweit und noch nie gespieltes Konzept beinhaltet. Unsichtbarkeit, magnetische Finger – und Geisterphänomen. Bei der dritten und letzten Show eines jeden Abends wird der Sinnverwirrer gemeinsam mit den Gästen dem Thema Geisterbeschwörung auf den Grund gehen und damit noch tiefer in die Welt des Unheimlichen eintauchen. Am Ende bleibt die Frage: Ist es wirklich wahr oder spielt sich alles nur im Kopf der Zuschauer ab?

Steht ihr auf Pennywise und den Film "ES"? Dann gibt es noch ein ganz besonderes Highlight im Kino des Parks. Die ganz neue ES 4D Experience®, die auf einer von Stephen King’s angsteinflößendsten Romanen basiert, wird die Besucher in ihren Bann ziehen. Das 18-minütige Erlebnis ist voller zusätzlicher Überraschungen, lebhafter Cinematographie und Spezialeffekten, die einem kalt den Rücken herunterlaufen.



 

Die meisten Attraktionen und auch die Achterbahnen haben während der Veranstaltung geöffnet und es macht in dieser besonderen Atmosphäre gigantisch, wenn man durch die Nacht auf einem Rollercoaster reitet.

Das Halloween Horror Festival kann man noch am
17. bis zum 20. Oktober
24. bis zum 27. Oktober
31. Oktober
01. bis zum 03. November
08. bis zum 10. November
erleben


Alle Infos unter https://www.halloween-horror-fest.de



 

FAZIT:
Natürlich war ich schon dort und habe die Veranstaltung gesehen. Wie in jedem Jahr war ich total begeistert vom Circus of Freaks und mag auch die anderen Mazes. Mehr dazu findet ihr in Kürze auf der Webseite http://www.coaster-junkies.de

STAY SHARKED



 

Text: The Shark / Teilweise übernommen aus der PM Movie Park Germany
Bilder: The Shark

Video: YouTube - Movie Park Germany, The Shark
 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.