Home Fitness Gesundheit Adventure Travel Food Entertainment & Lifestyle   Booking/Contact
 
     
Artikel vom 22.05.2019 - Thema: Kino/Entertainment
Shark´s Kinotipps der Woche - Ab 23.05.2019 im Kino
Da sind sie wieder... meine Kinotipps de Woche. Ab dem 23.05.2019 dreht sich die Kinowelt eigentlich nur um zwei unglaubliche Helden, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. "Aladdin" aus dem Hause Disney bekommt seine Realverfilmung und Mr. John Wick geht wieder auf Tötungskurs. Die restlichen Filmstarts sind da eher nur schmückendes Beiwerk...

 
ALADDIN

Abenteuer/Fantasy - 129 Minuten
freigegeben ab 6 Jahren


Hauptdarsteller: Mena Massoud, Will Smith, Naomi Scott

Meine Wertung:  
Handlung 07 von 10
Hauptdarsteller 08 von 10
Nebendarsteller 06 von 10
Filmmusik 08 von 10
Make-Ups & Effekte 10 von 10
Comedy-Faktor 09 von 10
Abenteuer-Faktor 08 von 10
Gesamt: 8,00 von 10


Kurzinhalt:
Agrabah! Die märchenhafte Stadt, die seit Generationen und über alle Grenzen hinweg die Zuschauer zum Träumen bringt. Mit seiner spektakulären Live Action-Verfilmung von ALADDIN, einer der schönsten Liebes- und Abenteuergeschichten aus 1001 Nacht, entführt Regisseur Guy Ritchie in die zauberhafte Welt der prachtvollen Paläste, geheimnisvollen Bazare, fliegenden Teppiche und…. Aladdins Wunderlampe. Aus dieser steigt niemand geringerer als Hollywood-Superstar Will Smith als Flaschengeist Dschinni, der mit Magie und ansteckend guter Laune Aladdin hilft das Herz der wunderschönen Prinzessin Jasmin zu erobern. Ein mitreißendes Kinoerlebnis für die Sinne und das Herz voller Spannung, Humor und Romantik.



Mein Fazit:
Kaum zu glauben, dass "Aladdin" in meinen Kinotipps deutlich vor "John Wick" eingestuft wird. Aber so ist es und dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Zum Einen ist diese Verfilmung des Disneyklassikers einfach super gut gelungen und zum Anderen sind die Hauptdarsteller fantastisch ausgewählt. Ich hatte mit Will Smith als Genie so meine gedanklichen Schwierigkeiten im Vorfeld, doch diese wurde gänzlich ausgelöscht. Er war der Hammer und ich will nur noch ihn als Genie sehen.

Der Film macht genau das, was Disney immer mit mir macht. In den ersten paar Minuten denkte ich: "Was für ein Schrott" und nach knappen 20-30 Minuten hat mich der magische Zauber eingefangen. Ich finde es geil und möchte mir sofort und auf der Stelle Merchandise kaufen. Das hat mich im Disneyworld schon echt viel Geld gekostet.




Shark´s Tipp: BLass euch drauf ein, genießt den tollen Humor und Will Smith in einer neuen Paraderolle. Disney für die ganze Familie! Auf jeden Fall im Kino ansehen!



Was sonst noch so läuft:
***************************************************************************************************
JOHN WICK - Kapitel 3

Action - 132 Minuten
freigegeben ab 18 Jahren


Hauptdarsteller: Keanu Reeves, Halle Berry, etc.

Meine Wertung:
Handlung 03 von 10
Hauptdarsteller 08 von 10
Nebendarsteller 07 von 10
Filmmusik 07 von 10
MakeUp & Effekte 09 von 10
Comedy-Faktor 05 von 10
Action-Faktor 10 von 10
Gesamt:  7,00 von 10


Kurzinhalt:
Im dritten Teil der adrenalingeladenen Action-Reihe kehrt der Auftragskiller par excellence John Wick (Keanu Reeves) furios zurück. Nachdem er ein Mitglied der geheimnisvollen Assassinen-Gilde tötete, wurde Wick zum „Excommunicado“ erklärt und ein Kopfgeld von 14 Millionen Dollar auf ihn ausgesetzt. Nun gerät er weltweit ins Visier der skrupellosesten Auftragskiller, die jeden seiner Schritte verfolgen.

Fulminant kehrt Keanu Reeves zurück als Rächer im Anzug. In JOHN WICK: KAPITEL 3 zeigt Reeves mit neuen und alten Bekannten wie Halle Berry (Sofia) und Laurence Fishburne (Bowery King), dass man sich lieber nicht mit ihm anlegen sollte. JOHN WICK: KAPITEL 3 ist knallhartes Actionkino der Extraklasse und startet am 23. Mai 2019 in den Kinos.



Mein Fazit:
Da ist er wieder... John Wick! Es ist ein Spektakel... es ist anders! Aber was man auf jeden Fall sagen muss, es ist unglaublich brutal! Der Film hat die Altersfreigabe von 18 Jahren mehr als gerechtfertigt erhalten. Was mich allerdings bei diesem Streifen stört, ist die sehr schmale Handlung. Es geht um seine Flucht und er muss sich eigentlich im ganzen Film in verschiedensten Schlägereien behaupten. Keine Frage, es ist ein Gemetzel mit hohem Niveau.

Was ich zum Beispiel auch nicht verstehe... das wird jemand auf offener Straße brutal ermordert und alle Passanten gehen wieder unbeirrt ihren Weg. Außerdem lädt Wick seine Waffe mit 2 Patronen nach, schießt aber 5-6 Mal. .



Shark´s Tipp: Actionfreunde werden diesen Film unglaublich feiern! Bitte haltet auf jeden Fall die Altersbeschränkung ein, es gut unfassbar zur Sache und es wird vieles gezeigt, was in anderen Filmen eher ausgeblendet wird. Man sollte die vorherigen Teile gesehen haben!

 

 

Weitere Filmstarts am 25.05.2019 - Filme, die ich leider nicht vorher gesehen habe!

  "JONATHAN"  **Mein Geheimtipp der Woche!**
Science Fiction
- 100 Minuten - Ab 12 Jahren

Trailer ansehen

Einschätzung: Zwei Seelen in einem Körper! Dieses Thema ist zwar nicht wirklich neu, aber dennoch in diesem Trailer und sicherlich auch im Film gut aufgearbeitet. Allerdings erwarte ich hier nicht die große Spannung oder Action - eher Drama.


Jonathan und John sind Zwillinge. Die Besonderheit ist, dass sie sich einen Körper teilen und in Schichten leben. Jonathan von 7 bis 19 Uhr und John von 19 bis 7 Uhr. Ihr geregeltes Leben gerät in Wanken, als sich ihre beiden Welten anfangen ineinander zu verwickeln.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

"ALL MY LOVING"
Drama - 116 Minuten - Ab 12 Jahren

Trailer ansehen

Einschätzung: Ein Film, wo ich ehrlich gesagt schon ab der Hälfte vom Trailer abgeschaltet habe. Diese deutsche Produktion hat genau gar nichts, was mich in irgendeiner Form berührt. Überflüssig!


ALL MY LOVING ist ein Film über drei Geschwister. Alle sind an einem Punkt angelangt, an dem sie schnell etwas verändern müssen, bevor die zweite Hälfte ihres Lebens beginnt. Zwischen Chaos, Unzulänglichkeiten und Verlusten suchen sie nach einem Weg, auf dem vielleicht das Glück liegt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
  "EDIE - Für Träume ist es nie zu spät" 
Tragik-Komödie
- 102 Minuten - Ab 0 Jahren

Trailer ansehen

Einschätzung: Ich erkenne einen gewissen Witz und auch das Thema ist durchaus einen zweiten Blick wert. Ich glaube allerdings, dass hier ein Film entstanden ist, der für ein bestimmtes Liebhaber-Publikum geeignet ist. Der Slogan stimmt jedenfalls!


Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen. Mit ihrer angestaubten Wanderausrüstung wagt sie das Abenteuer und engagiert den jungen Jonny, um sie für den herausfordernden Aufstieg vorzubereiten. Dieser lernt schnell ihren Dickkopf kennen, erfährt aber auch immer mehr über ihre Geschichte – und Edie beginnt allmählich, anderen und sich selbst zu vertrauen. So stolpern beide unverhofft in eine Freundschaft, die ihr Leben wunderbar auf den Kopf stellt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
  "THE WILD BOYS" 
Fantasy-Komödie
- 110 Minuten - Ab 16 Jahren

Trailer ansehen

Einschätzung: IDas muss dann wohl mal wieder Kunst sein, die sich mir einfach nicht erschließen will. Ich finde keine schönen Bilder, stattdessen Gewalt. Keiner wirkliche Aussage, stattdessen Gewalt. Nicht und niemals mein Geschmack!


Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts begehen fünf Jungs aus gutem Hause, die dem Okkulten huldigen, ein scheußliches Verbrechen. Daraufhin werden sie einem alten Kapitän anvertraut, der ihnen auf seinem Kahn mit harter Hand wieder Zucht und Ordnung beibringen soll. Von der Schikane zermürbt und mit den Kräften am Ende proben sie den Aufstand – und stranden auf einer Insel voller bizarrer Gewächse, von der eine mysteriöse Kraft ausgeht. Nach einiger Zeit beginnt ihr Zauber, sie zu verändern…

 

FAZIT:
In dieser Woche gibt es nur 2 Filme, die man wirklich im Kino empfehlen kann. Keine Überraschungen, keine Geheimtipps! Entweder die anderen Verleiher haben Angst vor der Übermacht von Disney und John Wick, oder es ist tatsächlich aktuell nicht wirklich viel auf dem Markt. Mal abwarten, wie die kommenden Wochen werden.

STAY SHARKED

 

Text: Jeweiliger Verleih (Kurzinhalt) - Bewertung: The Shark
Bilder: Jeweiliger Verleih

Videos: You Tube - jeweiliger Verleih oder Kinoportal

 

 
 

Aktuelle Termine:



Kontakt - Management

REX GmbH Germany
Rotmilanweg 33
D-50769 Cologne

Tel.: 0221-5343822-0
info@rex-gmbh.de

 


Copyright © 2018 REX GmbH Germany - Impressum - www.rex-gmbh.de

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass alle Artikel meiner persönlichen Meinung und meiner Erfahrung zugrunde liegen. Keine Haftung für eventuelle Schäden Dritter oder sonstigen Komplikationen.