Top10 Achterbahnen

Meine große Leidenschaft ist das Achterbahnfahren und seit vielen Jahren reise ich ständig durch die Welt um neue Rides zu testen und zu erobern. Für KabelEins, Galileo und andere Sender bzw. Sendungen habe ich schon einiges gecheckt. Insgesamt bin ich weit über 1.300 verschiedene Rollercoaster weltweit gefahren und hier findet ihr jährlich meine ganz persönlichen Top10 Achterbahnen der Welt.

Dieser Artikel wird immer mal wieder aktualisiert!

Platz 10: "Top Thrill Dragster" - Cedar Point (Sandusky, Ohio, USA)

Sie ist zwar „nur“ die kleine Schwester der „Kingda Ka“ (höchste Achterbahn der Welt), doch hat sie bei mir tatsächlich die Nase vorn. Die 128 Höhenmeter dieser Bahn im Vergleich zu 139 Meter des größeren Verwandten fallen ehrlich gesagt kaum ins Gewicht. Viel entscheidender ist die Tatsache, dass man hier im US_park Cedar Point nur Hüftbügel und keine Schulterbügel zur Sicherheit nutzt. Das bedeutet viel mehr Freiheit beim Fahren, viel weniger heiße Ohren und letztendlich viel mehr Spaß. Jeder, der übrigens diesen Vergleich hatte, stimmt mir sofort zu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 9: "The Swarm" - Thorpe Park (Chertsey, Surrey, England)

Der einzige Coaster auf der britischen Halbinsel, der es in meine Top10 Achterbahnen geschafft hat, befindet sich unweit der Hauptstadt London und ist verkehrstechnisch ganz einfach von dort zu erreichen. „The Swarm“ ist in der thematischen Endzeit angesiedelt. Die Apokalypse ist vorbei und der Schwarm fällt über die verbliebenen Reste her. Inmitten der Strecke befindet sich ein riesiges Flugzeugwrack und man schlängelt sich durch Gebäuderuinen. Besonders faszinierend ist die Sitzposition, denn es handelt sich um einen Wing-Coaster. Wie Flügel, sind die Sitze neben den Schienen links und rechts angebracht. Man baumelt frei in der Luft und das ist ein extremer Kick für alle Thrillfans.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 8: "Silverstar" - Europa-Park Rust (Deutschland)

Seit 2002 ist der oder die „Silverstar“ (da streiten sich viele) schon eines der ganz großen Aushängeschilder deutscher Achterbahnen. Eine komplett durchdachte Thematik runden den Giganten am Ruster Himmel ab. Mit 73 Metern Höhe hielt der Coaster lange den Rekord der höchsten Bahn in Europa, wurde aber in der Zwischenzeit durch die Spanier abgelöst. Ich verbinde mit dieser Bahn einen ganz großen Teil meiner Rollercoaster-Leidenschaft und nicht zuletzt war sie einer der Hauptgründe, warum es heute die Coaster Junkies Germany gibt. Schon jetzt freue ich mich auf ein Wiedersehen und hoffe „Silvi“ bleibt uns noch lange erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 7: "SHEIKRA" - Busch Gardens Tampa Bay (USA)

Eigentlich war sie raus aus meinen Top10 Achterbahnen, aber nachdem ich sie im vergangenen Jahr wieder einmal sehr ausgiebig gefahren bin, muss ich zugeben, sie macht einfach bestialisch viel Spaß. Es ist ein Dive-Coaster, was im Prinzip bedeutet, dass es ziemlich steil bergab geht. Ähnlich eines FreeFall-Towers, noch eben auf Schienen. Bei „SheiKra“ geht es gleich zwei Mal in die Tiefe – einmal über 60 Meter und einmal über 40 Meter! Muss man erlebt haben, um es zu fühlen… auch wenn der Ride sehr kurz ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 6: "Taron" - Phantasialand (Deutschland)

Ich nehme es an dieser Stelle schon einmal vorweg. „Taron“ ist meine Lieblingsachterbahn in Deutschland geworden. Auch wenn der „Silverstar“ aus Rust viele Jahre diese unumstrittene Position inne hatte, so muss sich eben jeder einmal geschlagen geben. Die Bahn fährt sich großartig, macht dauerhaft Spaß und ist in eine neue Welt eingebettet, die sich Klugheim nennt. Fantasy, Abenteuer und jede Menge Action sind es, die den Reiz dieses Rollercoasters für mich ausmachen. Letztlich komplett überzeugt hat mich die Fahrt im Dunkeln. Ein noch besseres und noch intensiveres Fahrgefühl. Gut, dass ich in der Nähe wohne…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 5: "Cheetah Hunt" - Busch Gardens Tampa Bay (USA)

Unweit der Freizeitpark-Metropole Orlando liegt das wundervolle amerikanische Städtchen Tampa! Tolles Klima, immer schön warm und dazu einen ausgezeichneten Themepark: Busch Gardens! Hier befindet sich  „Cheetah Hunt“. Sie ist mit einem ganz bestimmten Themenhintergrund erbaut worden und die Konstrukteure und Planer haben ein echtes Meisterwerk erschaffen.

Die Fahrt auf dem Rollercoaster soll die Jagd eines Geparden nachstellen und das ist definitiv in allen Punkten gelungen. Die Pirsch, die Schnelligkeit bei der tatsächlichen Jagd, schnelle Richtungswechsel in Bodennähe und vieles mehr. Ich kenne einige, die diese Bahn sogar als ihre weltweite Lieblingsachterbahn bezeichnen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 4: "Manta" Seaworld Orlando (USA)

„Manta“, ein Flyingcoaster im SeaWorld Park in Orlando gehört zu den Erlebnissen, die ich niemals im meinem Leben missen möchte. Man hängt liegend unter den Schienen und bekommt das Gefühl vom Fliegen… großartig! Der 2009 erbaute Rollercoaster war lange Zeit meine weltweite Nr.1, doch kommt er so langsam ein wenig in die Jahre. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass es keinen Spaß macht ihn zu erobern.  Die Bahn ist nach wie vor in meinem Herzen und ich verbinde mit diesem Coaster viele viele schöne Momente in Florida. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 3: "UNTAMED" - Walibi Holland (Niederlande)

Am 01.07.2019 hat dieser Rollercoaster das Licht der Welt erblickt und ich war quasi bei seiner Geburt anwesend. Endlich hat es mal wieder eine europäische Bahn geschafft, dass ich sprachlos bin. Im niederländischen Biddinghuizen befindet ich dieser Hybrid-Coaster, der aus der ursprünglichen Holzachterbahn „Robin Hood“ entsprang. Allerdings ist nicht mehr viel vorhanden, was an die einstige Bahn erinnern würde. Der Holzbau ist das optische Erscheinungsbild, aber der Zug fährt auf Stahlschienen (deshalb Hybrid). Diese Bauweise ermöglicht schnelle Wendungen und vor allem Überschläge! Der erste seine Art in Europa ist für mich die Nr. 3 in der Welt!

Hier zum Bericht der Eröffnung…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 2: "MAKO" - Seaworld Orlando (USA)

Noch im vergangenen Jahr war sie meine Nr.1, aber nachdem ich sie nun doch noch mal gefahren bin, muss ich eingestehen, dass es diesmal nur zu Platz 2 reicht. Auch wenn sie nach einem riesigen Hai benannt wurde…

Die zweite Bahn aus dem Seaworld Park in Orlando, die sich in meinen Top5 findet. Sie hat mit 61  Metern eine wunderschöne Höhe, sie ist schnell wie der Wind und macht unfassbar viel Spaß. Solltet ihr Orlando, Florida besuchen, müsst ihr diesen Erlebnis unbedingt in euren Reiseplan aufnehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Platz 1: "INTIMIDATOR 305" - Kings Dominion (USA)

Diese Achterbahn ist einfach für mich das Maß aller Dinge… sie ist beeindruckend und verdient das Prädikat „Höllenmaschine“ mehr als alle anderen. OMG war das erste Wort, was mir nach dem Ride einfiel und wenn ich jetzt darüber nachdenke, dann ist es noch immer das wohl passendste Statement.

Diese Achterbahn ist so intensiv und so beeindruckend, dass man sie ununterbrochen fahren möchte. Vorausgesetzt, der Körper und der Kopf halten es durch. Nach dem ersten Drop, also der allerersten Abfahrt aus ca. 93 Metern, folgt eine scharfe Rechtskurve. Klinkt noch nicht spektakulär, wenn man jedoch dazu sagt, dass die meisten Gäste kurzzeitig das Bewusstsein verlieren und es auch genauso von den Konstrukteuren gewollt ist, dann sieht das schon anders aus. Ein Abenteuer und garantiert nichts für schwache Nerven…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe ein MEGA-Facebook-Gewinnspiel für euch!!! Das ultimative Achterbahnbuch…

gewinn22

Fazit:
Rollercoaster sind toll oder? Meint ihr nicht auch, dass man im Leben viel mehr Achterbahnfahren sollte. Da kommt man nicht auf dumme Gedanken, das Adrenalin verbrennt Kalorien und man hat einen enormen Ausstoß an Glückshormonen. Was bitte will man eigentlich noch mehr? Ihr könnt euch sicher denken, dass bei 1.300 Bahnen ne Menge Kleinkram dabei war, aber ich habe auch noch viele weitere spektakuläre Erlebnisse mit anderen Rides, die nicht dem Ranking sind, erlebt. Asien war zwar eher mittelmäßig, aber dafür weiß mich die USA Jahr für Jahr mit neuen Dingen zu begeistern. Hoffentlich geht es bald wieder los… es fehlt mir!

Text: The Shark
Daten: Jeweiliger Park, rcdb
Logo: –
Bilder: Busch Gardens Tampa Bay
Video: YouTube – verschiedene Channel

Der Artikel „Top10 Achterbahnen“ enthält Werbung